Ambulante Pflege- und Servicezentrale

Unsere Pflege- und Servicezentrale bietet alle ambulanten Dienstleistungen aus einer Hand. So können alle Leistungen rund um die ambulante Pflege optimal aufeinander abgestimmt werden.

Die AWO-Pflege- und Servicezentrale arbeitet mit allen niedergelassenen Ärzten und Krankenhäusern in Bremerhaven und Umgebung zusammen.

Falls Sie möchten, dass die Behandlungs- oder Grundpflege durch die AWO erbracht wird, teilen Sie dies bitte Ihrem Hausarzt mit!

Falls Pflege nach einem Krankenhausaufenthalt notwendig wird, teilen Sie dem zuständigen Sozialdienst mit, dass Sie von der AWO versorgt werden wollen!

 

Vorbereitung

Die verantwortliche Pflegefachkraft macht zunächst einen Hausbesuch und füllt den Aufnahmebogen sowie einige wichtige Formulare in der Dokumentationsmappe aus. Die Dokumentation bleibt in Ihrem Haushalt, so dass Sie immer alle Eintragungen kontrollieren können. Jeder zugelassene Pflegedienst ist zum Führen einer Dokumentation verpflichtet. Wir unterstützen und beraten u.a. bei der HIlfsmittelbeschaffung (Pflegebett, Toilettenstuhl, Inkontinenzmaterial etc).

 

Alles aus einer Hand

Unsere Stärke ist die Organisation einer umfassenden Versorgung aus einer Hand. Deshalb haben wir uns entschlossen, alle ambulanten Dienstleistungen in eigener Regie zu erbringen. Die nötige Sicherheit wird durch den Hausnotruf gewährleistet. Das Essen bringt unser Menü-Service und für kleine Dienstleistungen wie Einkaufen etc. steht unser Mobiler Hilfsdienst zur Verfügung. Zudem bieten wir Entlastungleistungen an, die umfangreiche Betreuungs- oder hauswirtschaftliche Versorgungsdienste beinhalten.  

Durch einen Wechsel in unser Betreutes Wohnen mit seniorengerechter Ausstattung können Sie auch bei umfassender pflegerischer Versorgung weiterhin in der eigenen Wohnung leben.

Zuhause leben. Aber sicher.

Nichts kann die vertraute Umgebung ersetzen. Leben in der eigenen Wohnung, die Sie selbst gestalten, in der Sie jeden Winkel kennen.

Sie leben alleine in der eigenen Wohnung, möchten aber auf die nötige Sicherheit nicht verzichten. Durch unser Hausnotrufsystem können Sie rund um die Uhr durch einen einfachen Knopfdruck Hilfe rufen. Unsere qualifizierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter halten sich über 24 Stunden für den Notfall bereit. Wir geben Ihnen Sicherheit sowie Ihren Angehörigen ein beruhigendes Gefühl.

Wir sind der größte Hausnotrufanbieter in Bremerhaven. Wir sind preiswert und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit. Bei uns erhalten Sie den besten Service rund um die Hausnotrufanlage. Wir verfügen über modernste Technik und eine leistungsfähige Zentrale.

Zusätzlich zur reinen Hausnotrufanlage bieten wir einen Bereitschaftsdienst und einen Schlüsseldienst an, damit im Notfall keine Zeit verloren geht. Nur die Kombination aus Hausnotruf, Bereitschaftsdienst und Schlüsseldienst bietet die nötige Sicherheit im Notfall!

Über einen kleinen Funkfinger können Sie jederzeit den Notruf auslösen. Der Ruf gelangt per Funk an das Gerät und wird dort an die Zentrale weitergeleitet. Sobald der Ruf in der Zentrale eingetroffen ist, öffnet sich Ihre persönliche Seite auf dem Computerbildschirm. Der Mitarbeiter weiß sofort, wer den Notruf ausgelöst hat und kann mit Ihnen in Sprechkontakt treten. Aber auch wenn Sie keine Angaben machen können, kann die Hilfe sofort eingeleitet werden.

 

Kostenträger

Die Kosten können auf Antrag zum Teil von der Pflegekasse übernommen werden, sobald Sie Leistungen der Pflegeversicherung erhalten. Davon unabhängig können Sie aber jederzeit eine Hausnotrufanlage installieren lassen.

Ca. 80 % unserer Hausnotrufteilnehmer*innen sind nicht pflegebedürftig und haben die Notrufanlage als vorbeugende Maßnahme einrichten lassen!

Kontakt

Olaf Heiting
Mail senden0471- 94 41 73 1
0471- 419 04 34

Die Wohnungen sind alten- bzw. behindertengerecht gestaltet. Falls zur Zeit keine Wohnung in der gewünschten Wohnanlage frei ist, können Sie sich auf die Warteliste setzen lassen.

Zusätzlich zum Mietvertrag schließen Sie mit der AWO-Pflegedienste GmbH einen Betreuungsvertrag über eine Betreuungspauschale pro Monat ab. Dieser Vertrag hält Regelleistungen und eine Auflistung weiterer, breit gefächerter Wahlleistungen vor, die Sie auf Wunsch abrufen können.

In den einzelnen Wohnanlagen führen wir regelmäßige Sprechstunden für ihre kostenlose Beratung durch. Zusätzlich finden individuelle Veranstaltungen statt. Über die Hausnotrufanlage sind Sie über 24 Std. mit der Pflege- und Servicezentrale verbunden.

Unser Betreuungsangebot ist zur Zeit das preiswerteste und leistungsfähigste in Bremerhaven.

 

Betreuungsleistungen (n. BremWoBeg)
  • 1 Hausmeister-Verfügungsstunde pro Halbjahr (ohne Material).
  • Sicherstellung der pflegerischen Versorgung im Falle einer akuten Erkrankung.
  • Beratung bei allen Pflegeversicherung– und Sozialfragen. Hilfe bei der Antragstellung
  • Sicherstellen lückenloser Notrufdienste über 24 Std.
  • Sicherstellen der Erstversorgung in Notfällen und Organisation weiterreichender Hilfen.
  • Vermittlung weiterer ambulanter Dienstleistungen wie Fußpflege, Friseur etc.

 

Zusätzliche kostenlose Wahlleistungen
  • Vermittlung von Freizeitangeboten der AWO
  • Teilnahme an der Sitzgymnastik im Haus.
  • Regelmäßiger Kontrollanruf zu Ihrer Sicherheit
  • Abwesenheitsdienst (Blumen gießen, Briefkasten leeren etc.)

 

Zusätzliche kostenpflichtige Wahlleistungen
  • Einkaufslieferdienst
  • Mittagstisch, tgl. frisch gekocht, aus eigener Küche
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Fahr- und Begleitdienst innerhalb Bremerhavens z.B. zum Arzt, Einkaufen etc.
  • Notfalleinsätze
  • Ambulante Pflegeleistungen (Grundpflege und Behandlungspflege)

Unsere Standorte für das Betreute Wohnen:
Wurster Straße 57 und Bürgermeister-Smidt-Straße 208

Das Angebot richtet sich an Menschen, die an Demenz erkrankt sind und in der eigenen Wohnung oder von den Angehörigen nicht mehr ausreichend versorgt werden können.

 

Prinzip der Wohngemeinschaften

Die Wohngemeinschaften bieten eine neue Wohnform, in der die traditionelle Arbeitsteilung von Pflege, Betreuung und Versorgung aufgehoben ist. Wir sehen uns als Alltagsbegleiter für Senioren, die im eigenen Zuhause Unterstützung bei den täglichen Verrichtungen benötigen. Dies kann aber auch bis zu einer umfassenden pflegerischen Versorgung reichen.

Die MieterInnen werden entsprechend ihrer Tagesform in allen Aufgabenbereichen unterstützt. Nachts ist die Anwesenheit einer Präsenzkraft vorgesehen. Eine Koordinatorin organisiert alle Belange der Wohngruppen.

 

Ziele
  • Schaffung eines Wohnraums für Menschen mit Demenz
  • Normalität und Vertrautheit der Wohn- und Lebenssituation sicherstellen
  • Gemeinschaft in familiärer Atmosphäre
  • Entlastung der Angehörigen und gleichzeitig Einbinden in das Konzept
  • Alltagsbegleitung steht im Vordergrund
  • Finanzierung

 

Ausstattung

Einzelzimmer (von 15–17 m²)
Gemeinschaftswohnbereich
geschützte Gartenanlage
Eigener Wohnbereich plus Gemeinschaftsanteil entsprechen ca. 30m² pro Bewohner

Es entstehen Kosten für Miete, Nebenkosten, Verpflegung, Betreuung und Pflege. Die Finanzierung erfolgt über die Pflegeversicherung, private Mittel und ggf. Leistungen des Sozialhilfeträgers.

0174 9 92 48 77
0471 4 20 30

Menü-Service

Sie möchten sich gesund ernähren aber nicht jeden Tag selber kochen? Sie möchten gerne zuhause essen? Unser Menü-Service bringt die in der eigenen Küche täglich frisch zubereiteten Mahlzeiten, direkt zu Ihnen ins Haus.

Die häusliche Versorgung umfasst im Wesentlichen alle hauswirtschaftlichen Hilfsleistungen im Umfeld des Pflegebedürftigen und beinhaltet z. B: Einkaufen, Reinigen der Wohnung, Wechseln und Waschen der Wäsche und Kleidung und vieles mehr.

 

Beratungseinsätze nach § 37 Absatz 3, SGB XI

Wir führen für Sie Beratungsbesuche bei Geldleistungen der Pflegeversicherung viertel- und halbjährlich durch.

 

 

Copyright AWO Bremerhaven 2021