Hilfe bei Suchtproblemen

Für die Arbeiterwohlfahrt Bremerhaven bedeutet solidarisches Miteinander auch die Integration von Menschen, die von Ausgrenzung und Stigmatisierung bedroht sind. Ein besonderes Anliegen ist es uns daher, Angebote für Suchtabhängige und von Abhängigkeit bedrohte Menschen zu gestalten. Wir verschließen nicht die Augen vor den Problemen unserer Stadt, sondern wir tragen aktiv dazu bei, diese zu lösen.

Unser Leistungsspektrum umfasst Angebote für jungen Menschen, die erstmaligen, auffälligen Drogenkonsum haben sowie niederschwellige Angebote für Menschen, die Unterstützungsleistungen in einem offenen Rahmen benötigen, Beratung und ambulante Therapien für Menschen, die sich dazu entscheiden, einen Weg aus der Abhängigkeit finden zu wollen und das Wohnen in der besonderen Wohnform, „Haus Anker“, das Menschen ein Zuhause bietet.

Copyright AWO Bremerhaven 2021