Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bremerhaven e. V.

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Bremerhaven e. V. ist einer von insgesamt 403 im Bundesverband der AWO organisierten Kreisverbände. Zur AWO gehören ferner 30 Bezirks- und Landesverbände sowie mehr als 3.400 Ortsvereine. Der Kreisverband Bremerhaven wurde 1920 gegründet und betreibt aktuell rund 70 Einrichtungen und Dienste in Bremerhaven und im Landkreis Cuxhaven. Er hat ca 600 Mitglieder und Förderer und beschäftigt 1.350 hauptamtlich sowie mehr als 300 ehrenamtlich Mitarbeitende. Vorsitzender des Vorstandes ist Dr. Uwe Lissau.

Die Schwerpunkte der AWO Bremerhaven liegen in den Bereichen Kinderbetreuung, Jugendhilfe, Hilfe für Familien, Altenpflege, Sozialpsychiatrie, Suchthilfe, Arbeit- und Bildung sowie der Migrationsberatung. Fest in der Region verwurzelt und ihren Menschen seit über 100 Jahren tief verbunden, gewinnt die AWO ihren unverwechselbaren Charakter aus den gelebten Grundwerten der Freiheit und Gerechtigkeit, Gleichheit, Toleranz und Solidarität. Damals wie heute verkörpern sie unser sozialethisches Fundament.

Gemeinsam mit dem Kreisverband Bremen bildet der AWO Kreisverband Bremerhaven den AWO Landesverband Bremen. Vorsitzender des Landesverbandes ist Dr. Uwe Lissau. Im Landesverband Bremen sind insgesamt rund 2.000 Mitglieder organisiert mit 3.500 hauptamtlichen Mitarbeitern sowie 3.000 freiwilligen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern. Die AWO Landesverband Bremen e.V. ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtsverbände (LAG). Neben der AWO arbeiten im kleinsten Bundesland sechs Verbände in der LAG zusammen: Deutsches Rotes Kreuz, Diakonisches Werk, Deutscher Caritasverband, Die Paritäten, Zentralwohlfahrtsstelle der Juden in Deutschland, Bremerhavener Volkshilfe.

Der AWO Landesverband Bremen e.V. ist ein anerkannter Spitzenverband der Freien Wohlfahrtspflege. Er nimmt somit Einfluss auf die Gestaltung der Sozialpolitik im Lande Bremen, nimmt Stellung zu Gesetzesvorhaben und wirkt so aktiv bei der Lösung sozialer Probleme mit. Unser Ziel ist eine präventive und nachhaltige Sozialpolitik, die dazu beiträgt, soziale Ausgrenzung zu vermeiden und zu bekämpfen. Durch unsere Arbeit wollen wir erreichen, dass so viele Menschen wie möglich am gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Geschehen teilhaben.

Der AWO Bundesverband mit Sitz in Berlin mit seinen 317.000 Mitgliedern betreibt 18.000 Einrichtungen und Dienste, 2.100 Heime, Bildungsstätten und Frauenhäuser sowie 3.500 Gruppen bürgerschaftlichen Engagements. 230.000 Menschen sind hauptamtliche bei der AWO beschäftigt, hinzu kommen rund 70.000 Freiwillige und Ehrenamtliche.

Zur Homepage des AWO Bundesverbandes

Zur Homepage des AWO Landesverbandes Bremen

Dr. Uwe Lissau
Vorsitzender AWO Kreisverband Bremerhaven e. V., Vorsitzender des Aufsichtsrates der AWO Arbeiterwohlfahrt gem. GmbH und Vorsitzender des AWO Landesverbandes Bremen e. V.
Copyright AWO Bremerhaven 2021